Startseite

Bücher Biografie Blog Presse FAQ Termine Links

Kontakt


Anstelle meines bisherigen Blogs gebe ich hier künftig nur mehr sporadisch Neuigkeiten bekannt. Mein Leben als Autorin können Sie (übrigens auch als Nichtmitglieder) gerne bei Facebook verfolgen.

10. März 2014

"Der Traum von Rapa Nui" wurde von der histo-couch zum "Historikus" gekürt. Die komplette Rezension gibt es hier nachzulesen. Ebenfalls als Carla Federico gab ich kürzlich Eva Maria Nielsen für ihre "Buchparade" ein Interview.

Für den nächsten "Federico", der sich thematisch etwas von den bisherigen Romanen unterscheidet, wird eifrig recherchiert - im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit steht aber im Moment noch Cronberg 3 "Der Pfauengarten". Nach Abschluss der Rohfassung bin ich nun am Feilen.
A propos Cronberg: Mein erstes Jugendbuch "Sturmnacht" erscheint in wenigen Tagen. Mehr Infos und auch eine Leseprobe gibt es hier.

Und irgendwann wird's auch wieder - gedanklich, aber hoffentlich auch in realiter - nach Schottland gehen. Nach dem "Lied der Nebelinsel", dessen wunderschönes Cover ich bereits sehen durfte, aber noch nicht zeigen kann, ist auch der Vertrag für einen zweiten Schottland-Roman in trockenen Tüchern. Da wird es u.a. um einen berühmten schottischen König gehen, der nicht nur Historikern, sondern auch Theaterliebhabern wohl bekannt ist ... Aktuell auf dem Markt ist von "Julia Kröhn" aber im Moment die "Meisterin der Runen", und diese wird zur meiner Freude wie auch schon die beiden Vorgängerromane der Normannentrilogie auch auf Russisch erscheinen.


23. Januar 2014

Nach der "Meisterin der Runen"(Julia Kröhn) erscheint dieser Tage auch "Der Traum von Rapa Nui" (Carla Federico), in dem ich meine Leser aufs entlegenste Eiland der Welt - die Osterinsel - entführe.
Der Roman knüpft an meine Chile-Trilogie an, wird doch eine Figur, die die Leser schon aus dem ersten Band, "Im Land der Feuerblume", kennen, zur Hauptprotagonistin: Poldis Tochter Katharina.

Unterdessen gilt es gleich mehrere künftige Romanprojekte zu planen und zu schreiben. Eines von diesen schlägt etwas aus der Art: Schon im kommenden Oktober wird beim Lyx Verlag mein erster Thriller erscheinen - und zwar unter einem neuen Pseudonym. Einmal mehr habe ich mich aus dem Familienstammbaum bedient und werde mich - in Würdigung meiner lesewütigen Urgroßmutter Christine Stadler - Kristin Adler nennen.

Doch nicht nur schreibenderweise gibt es viel zu tun: Wie schon im Wintersemester unterrichte ich auch im Sommer "Kreatives Schreiben" an der Universität Salzburg - einmal in einer regulären Lehrveranstaltung und einmal speziell für Ü-55-Studierende.


7. Dezember 2013

Endlich kann ich auch auf meiner Homepage mein erstes Jugendbuch vorstellen, nämlich hier. Als "Sophia Cronberg" schreibe ich im Moment auch meinen nunmehr dritten Erwachsenenroman. Nach dem "Efeuhaus" und der "Lilieninsel" geht's nun um einen "Pfauengarten", der sich auf einer malerischen Halbinsel am Comer See befindet. Etwa 50.000 Wörter umfasst das Manuskript bislang, womit schon deutlich mehr als ein Drittel geschafft ist.


23. November 2013

Über einen Monat ist seit dem letzten Blog-Eintrag vergangen - Grund genug, an dieser Stelle wieder mal alle Neuigkeiten zu verkünden:

- "Die Rosen von Montevideo" haben es auf die Lovelybooks-Leserpreis-Shortlist in der Kategorie "Historischer Roman" geschafft. Wenn Ihnen mein Buch gefallen hat, können Sie hier für mich abstimmen. Danke!!! :-)

- Nachdem die "Lilieninsel" (Sophia Cronberg) kürzlich ja bereits als Weltbildpremiere erschienen ist, kann ich nun auch das Cover von der Taschenbuchausgabe präsentieren, die im nächsten August herauskommt, nämlich hier.

- Nur mehr wenige Wochen, dann erscheint die "Meisterin der Runen" (Normannen 3)

- Für "historischen" Nachschub ist auch nach Abschluss der Normannentrilogie gesorgt: Mein Schottlandroman "Das Lied der Nebelinsel" ist kurz vor der Fertigstellung. Danach wartet die Arbeit am "Pfauengarten" (Cronberg 3).

- Doch nicht nur "schreibenderweise" gibt es im Moment viel zu tun: Als Gastdozentin unterrichte ich dieses Wintersemester an der Universität Salzburg "Kreatives Schreiben". Zwei Blöcke der Lehrveranstaltung haben schon stattgefunden. Demnächst folgt der dritte, der ganz im Zeichen der "Dramaturgie" stehen wird.


5. Oktober 2013

Die Buchmesse naht und mit ihr spannende Begegnungen - so diverse Gespräche mit meinem Agenten und Lektoren. Auf einen Termin will ich besonders hinweisen:
Bei einem moderierten Gespräch samt Signierstunde haben Sie die Möglichkeit, mich persönlich zu erleben bzw. kennzulernen, und zwar am Samstag, 12. Oktober 2013 um 10.00, Droemer Stand, Halle 3.1 E 88. Das Autorenehepaar Iny Lorentz wird ebenfalls dabei sein.

Mit Iny Lorentz und Tanja Kinkel war ich vor kurzem bekanntlich auf der Knaur-Jubiläumstour. Hier Fotos von zwei der insgesamt drei (rundum geglückten) Lesungen.







13. September 2013

Ich freue mich schon sehr auf die "Knaur-Jubiläumstour" nächste Woche. Hier erfahren Sie mehr darüber. Anlässlich der Lesung in Stade ist in der Nordsee-Zeitung folgender Artikel erschienen. Neue Pressestimmen von Carla Federico gibt es auch - nachzulesen hier.


26. August 2013

Im aktuellen Katalog findet man es noch nicht, in den Weltbildfilialen kann man aber bereits kaufen: Das zweite Buch von meinem Alter Ego Sophia Cronberg "Die Lilieninsel". Hier gibt's Cover und Inhalt.


22. August 2013

Wenn in den letzten Wochen Tastatur und Kopf glühten, lag das nicht nur an einem sehr heißen, sondern auch an einem sehr produktiven Sommer. Folgende "Statusmeldungen" sind zu verzeichnen:
- "Der Traum von Rapa Nui" (Chile 4): Abgegeben
- "Sturmnacht" (mein erstes Jugendbuch): Lektorat beendet
- "Meisterin der Runen" (Normannen 3): Fahnenkorrektur abgeschlossen
- "Das Lied der Nebelinsel" (mein nächster Historischer): Die 100.000-Wort-Marke überschritten

Zum Freuen gab's auch mindestens zwei Anlässe:
- Wie schon die "Tochter des Nordens" wird auch der 2. Teil der nOrmannentrilogie "Kinder des Feuers" in Russland erscheinen.
- In der "Hörzu" gab's eine schöne Rezension zu den "Rosen von Montevideo"


7. Juli 2013

Und wieder sind zwei neue Lizenzausgaben erschienen: Die russischen Übersetzungen von "Die Chronistin" und "Tochter des Nordens". Hier kann man sich die Cover anschauen.
Unter einer neuen Rubrik auf meiner Homepage gibt es neuerdings auch die "Pressestimmen" zu den Sophia-Cronberg-Büchern nachzulesen. Aktualisiert wurde auch die Seite Termine: Die genauen der Daten der Jubiläumstour mit Iny Lorentz und Tanja Kinkel im September stehen mittlerweile fest.

In den nächsten zwei Monaten wird es - bedingt von einem längeren Österreich-Aufenthalt - auf dieser Seite erstmal ruhig bleiben. Die Arbeit soll nichtsdestotrotz voranschreiten: Im August ist Abgabetermin von "Der Traum von Rapa Nui" (Carla Federico) - soeben bin ich eifrig am Überarbeiten. Außerdem wächst und gedeiht täglich das Manuskript von meinem nächsten Historischen Roman "Das Lied der Nebelinsel".

Wenn ich mich Ende August wieder melde, kann ich mehr Details über eine Lehrveranstaltung verraten, die Studierende der Universität Salzburg im kommenden Wintersemester belegen können: Dort werde ich nämlich eine "Schreibwerkstatt" anbieten.


21. Juni 2013

Erst vor wenigen Tagen bin ich von einer wunderschönen Recherchereise aus Schottland zurückgekehrt, wo mein nächster Historischer Roman „Das Lied der Nebelinsel“ (Arbeitstitel) spielen wird. Ich stecke voller Eindrücke, Ideen und Inspirationen und freue mich schon sehr auf die Arbeit an dem Buch.

Ebenfalls sehr erfreulich: „Die Rosen von Montevideo“ stehen schon die zweite Woche auf der Bestsellerliste. Die ersten Pressestimmen sind hier nachzulesen. Und in der aktuellen Ausgabe von bahn mobil wird der Roman ihm Rahmen der "Buchpremiere" mit Textprobe und Interview vorgestellt.
A propos Carla Federico: Kürzlich erschienen ist die Rowohlt-Anthologie „Darf's ein bisschen Sommer sein?“ mit – wie der Titel schon verrät – sommerlichen Kurzgeschichten. Ich habe alias Carla Federico eine beigesteuert.

Die Rubik „Lizenzen“ konnte ich um zwei weitere Titel ergänzen: „Der Fluch der Abendröte“ (Leah Cohn) und „Tochter des Nordens“ (Julia Kröhn) erscheinen – jeweils im Rahmen einer Mail-order-Reihe – beim Club und bei Weltbild.


24. Mai 2013

Ab dieser Woche sind sie nun endgültig im Handel: "Die Rosen von Montevideo". Die aktuelle Ausgabe der Buchhandelsbroschüre Buchaktuell (Taschenbuch) widmet sich ausführlich dem Buch.
Unterdessen wird in der aktuellen Verlagsvorschau bereits „Der Traum von Rapa Nui“ vorgestellt – Grund genug, meine Carla-Federico-Homepage um entsprechende Hintergrundinformationen zu ergänzen.


7. Mai 2013

Die Liste meiner Veröffentlichungen ist um zwei Bücher reicher: Die "Meisterin der Runen" (Julia Kröhn) und "Der Traum von Rapa Nui" (Carla Federico). Beide Romane erscheinen im nächsten Winter und werden deswegen in den neuen Verlagsvorschauen schon angekündigt. Wer schon früher etwas Neues von mir lesen will, kann zu den "Rosen von Montevideo" greifen - denn die kommrn schon in drei Wochen auf den Buchmarkt. Alle Bahnreisenden können dann im Juni einen Textauszug und ein Interview in "DB mobil" nachlesen.


8. April 2013

Nicht mehr lange, dann erscheint mein erster Sophia-Cronberg-Roman "Das Efeuhaus": Bis jetzt gab es nur die Weltbild-Ausgabe, Ende April kommt er in den regulären Buchhandel. Unterdessen ist - nach Durchsicht der Fahnen und letzten kleinen Korrekturen - auch mein Teil der Arbeit am zweiten Cronberg "Die Lilieninsel" vollbracht: Dieses Buch wird ebenfalls zunächst als Weltbild-Premiere erscheinen - allerdings erst im kommenden Herbst.


13. März 2013

Im Feuilleton der "Welt" ist am letzten Samstag ein Artikel über mich und die gängige Pseudonympraxis der Verlage erschienen. Nachzulesen hier.

Nach Abschluss der "Lilieninsel" arbeite ich zur Zeit an meinem Jugendbuch für cbj (kurz vor dem Fertigwerden) und dem "Traum von Rapa Nui", Chile 4 (etwa zu zwei Dritteln fertig). Ebenfalls in den Startlöchern steht mein neuer Historischer Roman "Das Lied der Nebelinsel" (Arbeitstitel). Dieser wird, wie ich kürzlich erfahren habe, vor seinem Erscheinen im regulären Buchhandel auch als Weltbild-Premiere auf den Markt kommen. Ebenfalls bei Weltbild - diesmal als Lizenz und im Rahmen einer Mail-Order-Reihe - wird demnächst die "Tochter des Nordens" erscheinen.


31. Januar 2013

Ich habe die Seite "Lizenzen" eben um die Rubrik E-Books erweitert. Der Anlass: Bei Edel E-books erscheinen nach und nach meine alten Historischen Romane, die nicht mehr im Buchhandel erhältlich sind.

Aber auch von einem ganz aktuellen Kröhn-Roman ist zu berichten: "Kinder des Feuers", Band 2 meiner Normannentrilogie, aber auch unabhängig vom ersten Buch zu lesen, ist vor einigen Wochen erschienen.

Mein Guernsey-Roman "Die Lilieninsel" ist mittlerweile abgeschlossen (es wartet nur noch ein letzter Korrekturdurchgang) - in den nächsten Monaten werde ich weiterhin an Chile 4 arbeiten sowie meinem ersten Jugendbuch. Dieses erscheint voraussichtlich Anfang nächsten Jahres bei cbj unter meinem Pseudonym Sophia Cronberg.


22. November 2012

Mittlerweile sind die Taschenbuchausgabe von "Das Efeuhaus" und mein neuer Carla-Federico-Roman vorbestellbar, weswegen ich die Cover auch auf meiner Homepage eingestellt habe. Die Verlagskataloge können Sie hier (Fischer Taschenbuch Belletristik) und hier (50jähriges Jubiläum Knaur) sehen. Zu den "Rosen von Montevideo" wird es übrigens auch ein Hörbuch geben.

"Das Efeuhaus" ist bei Weltbild mittlerweile in die 3. Auflage gegangen (freu!!!), und auch als Julia Kröhn werde ich bald dort vertreten sein. Die "Tochter des Nordens" wird dort im Rahmen einer Mail-Order-Reihe erscheinen.

Ansonsten gibt es in der nächsten Zeit viel zu tun: Es gilt, die Rohfassung von Sophia Cronberg 2 - meinem Guernsey-Roman "Die Lilieninsel" - zu überarbeiten, an meinem ersten Jugendbuch zu schreiben, für neue Romanprojekte von Julia Kröhn und Carla Federico zu recherchieren und dann langsam mit dem Schreiben an Chile 4, für das der Feinplot schon seit geraumer Zeit steht, zu beginnen.


17. Oktober 2012

Druckfrisch auf dem Markt: Die Weltbild-Ausgabe von "Das Efeuhaus" (Sophia Cronberg). Mehr erfahren Sie hier. Eine weitere Neuerscheinung gibt es demnächst, nämlich die polnische Ausgabe von "Im Land der Feuerblume". Das Cover von "W krainie ognistego kwiatu" können Sie hier sehen.


Alte Blogbeiträge:

Blogbeiträge 2012

Blogbeiträge April - Dezember 2011

Blogbeiträge März 2011

Blogbeiträge Februar 2011

Blogbeiträge Januar 2011


Blogbeiträge Dezember 2010

Blogbeiträge November 2010

Blogbeiträge Oktober 2010

Blogbeiträge September 2010

Blogbeiträge August 2010

Blogbeiträge Juli 2010

Blogbeiträge Juni 2010

Blogbeiträge Mai 2010

Blogbeiträge April 2010

Blogbeiträge März 2010

Blogbeiträge Februar 2010

Blogbeiträge Januar 2010

Blogbeiträge Dezember 2009

Blogbeiträge November 2009

Blogbeiträge Oktober 2009

Blogbeiträge September 2009

Blogbeiträge August 2009

Blogbeiträge Juli 2009

Blogbeiträge Juni 2009


Blogbeiträge Mai 2009


Blogbeiträge April 2009

Blogbeiträge März 2009


Blogbeiträge Februar 2009

Blogbeiträge Januar 2009

Blogbeiträge Dezember 2008 

Blogbeiträge November 2008


Blogbeiträge Oktober 2008

Blogbeiträge September 2008

Blogbeiträge August 2008

Blogbeiträge Juli 2008

Blogbeiträge Juni 2008

Blogbeiträge Mai 2008

Blogbeiträge April 2008

Blogbeiträge März 2008

Blogbeiträge Februar 2008

Blogbeiträge Januar 2008

Blogbeiträge Dezember 2007